Angst

corona-pandemie und Psyche

Was die Corona-Pandemie mit der Psyche macht

CORONA-PANDEMIE: VERORDNETER RÜCKZUG  Die Corona-Pandemie hat uns alle auch nach über einem halben Jahr fest im Griff. Die Selbstbestimmung wird immer weniger und die Restriktionen von außen immer stärker - Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbot, Kultursterben. Die Würde des Menschen ist unantastbar, heißt es im Grundgesetz. Der verordnete Rückzug ist mehr als ein Eingriff in das bisherige Leben,
Panikattacken

Panikattacken: Symptome loswerden

KÖRPERLICHE SYMPTOME VON PANIKATTACKEN Panikattacken zeigen sich in abgegrenzten Perioden. Bei einer Panikattacke ist die Angst selbst oft nicht bewusst. Gespürt wird nur die körperliche Symptomatik.  Mindestens vier der folgenden Symptome gehören zu einer Panikattacke: Gefühl von Atemnot Erregtes Herzklopfen Schmerzen und Unwohlsein in der Brust Erstickungs- und Beklemmungsgefühle Benommenheit, Schwindel oder Gefühl der Unsicherheit
Psychische Störungen: Definition & Symptome

Psychische Störungen: Definition & Symptome

WIE WERDEN PSYCHISCHE STÖRUNGEN NACH DEM GESTALTANSATZ DEFINIERT? Psychische Störungen sind nach dem Gestaltansatz Störungen der kreativen Anpassung an die Umwelt. Die natürlichen Anpassung- und Bewältigungsstrategien sind blockiert bzw. fixiert. Die Fixierung stammt aus einer Überlebensstrategie, meistens in der Kindheit, und bei traumatischen Erlebnissen. Zum damaligen Zeitpunkt waren die Strategien hilfreich, in aktuellen Situationen sind